Schöne Stoffe und ein schönes Wochenende

Schöne Stoffe und ein schönes Wochenende

Gerade mal zwei Wochen liegt der Besuch auf der H+H und das anschließende verlängerte Kreativ-Wochenende in Norddeutschland zurück.
War die Anreise ein wenig hektisch und mit dem Verlust meines Strickköfferchens das Wochenende etwas unglücklich gestartet, war das Wochenende insgesamt betrachtet ein Knaller. So nette Leute, gemeinsames Nähen und helfen, einfach mal abschalten und mehrere Stunden am Stück nähen können. In Gemeinschaft nähen macht gleich doppelt so viel Spaß. Danke <3.

Seit einigen Jahren fahre ich mit einer  kleinen Gruppe für ein verlängertes Wochenende weg um uns intensiv mit einer Sache zu beschäftigen. Die Näh-Auszeit steht immer unter einem Mottto. Dieses Mal war unser dem Motto ‘Organisieren’. So haben wir uns simple Taschen, in die locker ein eBook-Reader rein passt,  nach einer Idee von Rosi,  erarbeitet. Den Fünf-Fach Organizer von Farbenmix und einen frühlingshaften Tischläufer haben wir auch noch geschafft. 

Stoff von MEZ/Free Spirit, Denyse Schmidt
Mittlere Größe zum Eingrooven und warm werden.

Am ersten Tag zum Einstimmen, und zum warm laufen der Maschinen, haben wir ganz lässig mit der kleinen Tasche gestartet und anschließend, weil es so schnell ging, gleich die größere Tasche hinterher genäht. Für mich war dieses Mal das eingrooven enorm wichtig, mir schwirrte nach dem Messe-Besuch der Kopf ob der vielen Eindrücke und der vielen Gespräche, die ich geführt habe. Ich hoffe sehr, dass ich bald ein wenig über die geführten Gespräche berichten kann…

Die Stoffe, die ich für die Projekte im einzelnen ausgesucht hatte, wurden von Denyse Schmidt (1 und 2)  für Free Spirit entworfen, Muster und Farben passen meiner Meinung nach perfekt zusammen. Wunderbare Stoffe mit einer tollen Qualität, aus denen sich herrliche Quilts fertigen lassen. Modern, mit einem Hauch von Traditionalismus, der mich e ab und an vor Freude quieken ließ. Es macht viel Spaß mit solch hochwertigen Stoffen zu arbeiten. Ich freue mich schon die Reste zu einem größeren Quilt, vielleicht ein Bubbles Bee, zu vernähen.

IMG_8043
Groß und Klein: Mit Kam-Snaps geschlossen.
Stoffe von Free Spirit, Design von Denyse Schmidt
Ich mag es sehr, wenn die Motive und Farben so sehr mit einander harmonieren.

In die größere Tasche passt bequem ein Kindle Paperwhite inklusive Hülle.  Am Wochenende probiere ich die Tasche gleich mal aus, denn geht es wieder auf das Wasser und auf der Yacht werde ich ausprobieren, ob sich so ein Organizer für mich und mein Nutzungsverhalten eignet. _/)_ Wenn ihr meinem instagram-Account folgt, könnt ihr dort die Taschen am Wochenende im Einsatz sehen.

Ich hatte kurzfristig überlegt, ob sich die größere Tasche als Projekt-Tasche für mobiles Stricken eignen würden. Ich bin zu dem Schluß gekommen, dass die Tasche sich eher für flachere Sachen, zB einen eBook-Reader oder ein Buch eignet, als für ein Strick-Projekt. Dafür hat die Tasche zu wenig Bauch.

Am Nachmittag des ersten Tages haben wir uns dann an einen Frühlingstischläufer herangewagt.

IMG_8025
Meine Auswahl für den Frühlingsläufer: bis auf den weißen Stoff sind alle Stoffe wieder von Free Spirit <3

Es wurden aus mindestens sechs Stoffen jeweils ein Rechteck geschnitten, die dann übereinander gelegt und mehrfach durchgeschnitten, so dass unregelmäßige Dreiecke entstehen, die dann in einer gewissen Reihenfolge aneinander genäht werden.

IMG_8048
mein Frühlingsläufer noch ohne Binding und Rückseitenstoff

Das ist er nun geworden, mein Frühlingsläufer. Eigentlich sieht er nicht wirklich nach Frühling aus, eher die Farben wirken frisch. So wie der Frühling nun mal frisch ist. Aktuell überlege ich noch welches Binding ich wählen soll. Ich kann mich nicht so recht entscheiden und finde beide Varianten toll. Welches Auswahl an Binding gefällt euch besser?

IMG_8049
Nehme ich die Punkte?
IMG_8050
Oder das etwas ruhigere Orange?

Ich muss mich bald entscheiden, denn der Frühling hat zumindest in Aachen endlich seinen Einzug gehalten. Mein Favorit ist derzeit das etwas ruhigere dunklere Orange zu nehmen, obwohl ich den helleren grundsätzlich peppiger finde.

Am nächsten Morgen ging es dann weiter mit der Fünf-Fach-Tasche. Dieses Mal wollte ich etwas peppiges haben und habe mich für die Senfgelb-Braun-Grau-Variante entschieden. Seit einiger Zeit mag ich die Kombination von Senfgelb mit Braun-Grau sehr gerne und war daher froh, dass ich ausgerechnet diese Stoffe auch dabei hatte.

Stoff von Free Spirit, Design Denyse Schmidt
Ich liebe diese Gelb-Grau-Braun-Kombination. ❤️

Eine der ersten Schritte war das Nähen der vorderen Tasche und das Nähen des Reißverschlusses. Danach ging es eigentlich flott weiter, etwas komisch fand ich das einnähen des oberen Reißverschlusses. Aber mal wieder hat es sich bewährt, sich an die Anleitung zu halten und es ist geglückt. Ich finde sie perfekt und freue mich tatsächlich das erste Mal, so einen Organizer erneut zu nähen.

Fünf-Fach-Tasche von Farbenmix, Stoffe fon Free Spirit
Die fertige Tasche, die hier eifrig genutzt wird.

Auf dem oberen Foto seht ihr könnt ihr erahnen, dass es sich um zwei große Taschen handelt (mit jeweils einer aufgesetzten Reißverschluß-Tasche außen), die in der Mitte noch eine kleinere Tasche hat, die sich für Kopfhörer oder SD-Karten eignet. In die größere Tasche passt ein Tablet rein, ein iPad passt auch hinein.

IMG_8034
Die gelbe Vorderseite.
IMG_8042
Die braune Außenseite.

Die vielen Stoffe für diese kleinen und größeren Projekte wurden mir freundlicherweise von Make it Coats kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es gab keine weiteren Absprachen oder Vergütungen. Vielen vielen Dank dafür, es war mir eine Freude mit den Stoffen zu arbeiten.

Die Stoffe, die ich für die Projekte verwendet habe, sind Teil einer Stoff-Kollektionion, die ihr euch hier ansehen könnt.

 

 

TT-Taschen und Täschchen

10 Kommentare
  1. Virenschleuder 🙂 Habe ich doch so ganz aus versehen gerade das Muster der 5-fach Tasche gekauft

    1. 😀 😂 Das ist ein tolles Schnittmuster, ich wünsch Dir viel Spaß beim Nähen. Aus welchen Stoffen machst Du sie?

      LG
      Rebekka

  2. Ein schöner Bericht über ein offensichtlich tolles Wochenende! Ihr habt ja wirklich viel geschafft. Die Stoffe, die du ausgewählt hast, sind wunderschön! Vor allem das blaue Täschchen … oh mann, ich bin hin und weg.
    Die Idee für den Läufer finde ich genial, das werde ich sicher mal nacharbeiten. Und ja, du hast recht, der helle Stoff ist peppiger, ich würde den nehmen.

    LG,
    Marina

    1. Liebe Marina,

      vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Das blaue Täschchen bringe ich gerne mal zum nächsten Treffen mit, dann kannst Du es Dir genauer ansehen.

      Liebe Grüße
      Rebekka

  3. Wie schön! Das sieht alles toll aus (aber ich würde trotzdem den unteren Stoff nehmen). Liebe Grüße – Carina.

    1. Das mach ich sehr gern!
      Kommst Du Ende April zum Treffen, dann bringe ich es mit.

      Ganz liebe Grüße
      Rebekka

        1. Magst Du mich nochmal daran erinnern? Ich freu mich sehr, Dich wieder zu sehen.

Ich freue mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterläßt...