Sonntagslinks im August

Sonntagslinks im August

Hallo und willkommen zu den heutigen Sonntagslinks!

Heute habe ich die Ehre, euch zu schreiben, mein Name ist Alice und ihr kennt mich vermutlich eher unter dem Namen “brezelbutter” auf Instagram. Für ein paar Wochen lasse ich nun sonntags die Tastatur glühen und hoffe, euch den ein oder anderen interessanten Link präsentieren zu können.

Ein bischen aufgeregt bin ich ja schon…Los geht’s!

In dieser Woche ist bei mir schon das große Herbststricken ausgebrochen. Kennt ihr das? Die Sonne steht abends etwas anders und der ein oder andere Baum hat schon ein gelbes Blatt (vermutlich eher wegen der Trockenheit, aber egal) und schon geht es los: Was stricke ich für den Herbst und Winter? War da nicht in weiter Ferne schon eine rote Tannenbaumkugel zu sehen? Und wo ist der ganze Sommer eigentlich so schnell hin? Von “Startschwierigkeiten” kann man ja nun Anfang August wirklich nicht mehr reden.

Ich habe mir für den Herbst vorgenommen, eine Nancykofte zu stricken. Das scheint in Norwegen DAS Einsteigermodell zu sein und ausser seine Fair-Isle-Strickfähigkeiten zu steigern, kann man an der Stelle auch gleich das Steeken lernen (Jahaa, in das Strickstück wird hinein geschnitten! Mit der Schere! Muhahahah! ) Für alle, die wie ich ewig nicht entscheiden können welche Farbkombination sie denn jetzt am tollsten finden, gibt es auf der Seite von Strikkefarger einen fantastischen Farbgenerator, mit dem man (stundenlang) herumprobieren kann. Das ist fast so wie wenn man ein neues Computerspiel anfängt und sich seinen Charakter erst mal zusammen stellen muss. Ich hab vor solchen Dingen schon Tage verbracht und bis ins kleinste Detail Nasenspitzenformen verändert…jetzt schweife ich aber mächtig ab…tschuldigung bitte!

Das Nächste, das ich euch zeigen möchte ist ein Muster. Gerade jetzt fliegen sie einem ständig ins Gesicht, die Pusteblumen; auf englisch aber ist ihr Name hübscher: Dandelion. Habt ihr gewusst, dass es da ein echt hübsches Muster gibt, das man stricken kann? Hier ist der Link für das Dandelionmuster. Ich kann es mir gut an einem Pulloversaum oder als Element in einem Tuch vorstellen. Ich habe es übrigens schon ausprobiert, es ist ganz einfach, wenn man mal den Dreh raus hat!

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, wie man einen Swirlshawl strickt? Ich hab die Anleitung gefunden! Scheint zwar ein bischen kniffliger zu sein, aber das Ergebnis ist ja mal spektakulär, oder? Ihr möchtet ihn auch stricken? Kein Problem, einmal hier entlang bitte. Und das Beste? Die Anleitung ist auf der Seite für Umme erhältlich!

Ich bin jetzt schon ein paar Mal danach gefragt worden, wo ich mein Maßbandarmand aus Leder her habe. Ich verlinke euch also gerne hier den Shop von Atelyeah. Es gibt die Armbänder in drei Größen und ich habe die Kleinste davon gekauft. Ich bin sehr zufrieden damit, vor allem weil das Armand nicht nur echt schick ist, sondern seinen Zweck auch wirklich gut erfüllt. Gerade, wenn man eine “Unterwegs oder in der Waschküche”-Strickerin ist wie ich und nicht ständig einen ganzen Koffer Zeugs mit sich herum schleppen möchte.

Wer jetzt wirklich noch nicht in Herbstlaune gekommen ist, ich habe hier noch eine zuckersüße Anleitung für eine sommerliche Kaktuspouch. Ist die nicht entzückend?

Jede Woche will ich euch ab jetzt übrigens auch auf eine Strickdesignerin aufmerksam machen. Wenn man sich so auf ravelry umschaut, gibt es ja jede Menge talentierter Menschen. Jedoch gibt es auch Einige, die noch gar nicht so bekannt sind, jedoch echt spannende Sachen machen!

Heute will ich euch deswegen Sara Burch von Dinosaraknits vorstellen. Sie ist im normalen Leben eine Paläontologin und das finde ich gleich mal richtig spannend! Sie hat ein tolles Gespür für Formen und Farben, finde ich. Ausser ihrer Ravelryseite hat sie auch noch einen Blog, auf dem sie unter anderem Tutorials hoch läd. Eine freie Anleitung von ihr gibt es Hier. Es ist ein sehr hübsches herbstliches Tuch, wie ich finde. Vielleicht hat ja jemand Lust, es nachzustricken!

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Anregungen mit in die neue Woche geben.

Habt ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal!

brezelbutter

 

 

 

 

 

Ich freue mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterläßt...