Vom Glück

Vom Glück

Während ihr diesen Beitrag liest, schippere ich mit Freunden über das IJsselmer und „genieße” den ersten Sonnenbrand der Segelsaison. Das Glück, endlich Sonne und blauen Himmel zu sehen ist nach den letzten Wochen mit Schnee und Hagel unbeschreiblich schön. Die Region Fryslân zeigt sich von seiner Schokoladenseite, das sind dann die Momente, in denen ich denke, dass Fryslân (nicht nur in den Sommermonaten) mein zweites Wohnzimmer ist. Herrlich. Auch wenn ihr nicht segelt, besucht mal die kleinen Städte Hindeloopen, Stavoren und Lemmer, oder auf der anderen Seite vom IJsselmeer wären da Enkhuizen und Hoorn. Für mich ist Glück, mit Freunden Wasser, Wind, Sonne und Natur genießen zu können. Ein großer Wunsch ist es den Lebensabend am beziehungsweise auf dem Wasser zu verbringen.

Die Aussicht aus meiner Koje.
Die Aussicht aus meiner Koje.
Tiefenentspannt im Hafen
Romantische Hafenidylle in Friesland

Glück ist es auch, von zwei Freund*innen, die unabhängig von einander, die gleiche Ideen hatten, welche mein Herz immer noch wohlig blubbern lässt. Ich sitze hier gerade im Sonnenaufgang und freue mich so sehr, dass ich kaum Worte finden kann, die nur annähernd beschreiben können, wie ich mich fühle. Carina/häkelmonster hat mir diese Woche das Gefühl von Glückseligkeit beschert, in dem sie mir Post aus Chicago mit zwei Ausgaben von Chicago knits und Totenkopf-Maschenmarkierer geschickt hat.

Chicago Knits und Totenköpfe
Chicago Knits und Totenköpfe

Carina, Du bist der Knaller, vielen Dank dafür.
Carina, Dir ist eine wunderbare Überraschung gelungen, ich weiß gar nicht womit ich das verdient habe. Ich sitze hier gerade im Sonnenschein und bin immer noch sprachlos.

Ist es Glück, wenn mir Freund*innen eine kleine Freude bereiten, wenn sie mir Totenkopf-Markierer schenken? Ich glaube ja und ich fühle mich unendlich gesegnet Michaela und Carina als meine Freundinnen zu bezeichnen.

Bei Totenköpfen ist es Liebe.
Nicht nur Totenköpfe hat mir Michaela geschickt 💕

Michaela hatte mir auch eine kleine Totenkopf-Sammlung geschickt. Ich liebe ihre bunten Skulls, und auch die kleinen runden Markierer mit der Perle. Michaela könnt ihr übrigens am Samstag, den 7.5.2016 vonn 11-15 Uhr an ihrem Ateliertag besuchen. Es lohnt sich, nicht nur wegen schöner Postkarten, sondern auch für schöne Markierer, herrlicher handgefärbter Wolle und schöner Gespräche.

Ich freue mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterläßt...