Sonntaglinks im Oktober: rund ums YarnCamp

Sonntaglinks im Oktober: rund ums YarnCamp

Dieser Sonntaglinks-Blogpost dreht sich fast irgendwie rund um das YarnCamp, in das drei meiner Herz-Menschen (Julia, Sara und Lutz) und ich viel Arbeit und Herzblut gesteckt haben.

Es sind schöne Blogbeiträge zusammen, ich stelle Euch mal eine kleine Sammlung zusammen. MyBoshi hat gebloggt, ebenso wie der Sponsor Dortex. Sandra, die mich kurz vorher noch interviewt hat, hat einen schönen Artikel geschrieben, Sara hat aus Orga-Sicht gebloggt und Aleks von Meffeline hat sich auch getraut: „Yarncamp 2016“. Die ganze Link-Liste findest Du bei uns –>Klick!

Seit dieser Woche haben wir die Fotos von Mario veröffentlicht, der unermüdlich in (fast) jede Session fotografiert hat. Fotos von Mario habt ihr schon mal auf meinem Blog gesehen: er fotografiert immer zum Ende des Jahres meine Quilts, worüber ich mich sehr sehr freue.
Ursprünglich planten wir vom Orga-Team nur eine Auswahl an Fotos zu veröffentlichen, aber wir haben uns dann doch dagegen entschieden. Es sind einfach viele schöne Aufnahmen  dabei, die wir Euch nicht vorenthalten wollten. Viel Spaß beim stöbern!

LANA GROSSA hat sich kurzfristig vor dem YarnCamp für ein großzügiges (Material-)Sponsoring entschieden, leider so kurzfristig, dass sie es mit ihrem Logo nicht mehr auf das Goodiebag geschafft haben.
Am Donnerstag hat die Aktion ‘Schal des Lebens’ gestartet, die LANA GROSSA in Kooperation mit Brigitte und Save the children gestartet hat. Man kann Wolle und Anleitung oder einen fertigen Schal kaufen, der Erlös kommt syrischen Kindern, die in Flüchtlingsunterkünften wohnen müssen zu gute. Eine tolle Aktion, die ich sehr sehr gerne unterstütze und an anderer Stelle sicherlich ausführlicher berichten werde. Ausführliche Informationen findet ihr, und Carina vom Häkelmonster hat auch schon darüber gebloggt.

❤️❤️❤️ Tanja Steinbach hat extra für uns das YarnCampTuch entworfen ❤️❤️❤️
Schachenmayr hat für die Anleitung netterweise gleich die passende Wolle   und KnitPro die passende Nadel ins Goodiebag gepackt. Die Anleitung für das YarnCamp-Tuch findet ihr hier oder hier oder hier. Die ersten Tücher sind schon fertig geworden und sehen wunderschön aus. Solltet ihr eures auf instagram oder facebook zeigen wollen, dann benutzt doch bitte den Hashtag #YarnCamptuch – Danke.

Der Sponsor Prym hat an beiden einen Schnell-Strick-Wettbewerb mit ihren neuen Ergonomics-Nadeln angeboten. Leider habe ich es nicht geschafft ein einziges Mal mit diesen Nadeln zu stricken, die neue Form der Spitzen und der Nadeln finde ich sehr interessant. Ich hoffe, die neuen Ergonomics kommen bald auf den Markt und ich kann sie testen. Wer von Euch hat sie denn auf dem yarncamp getestet? Wie findet ihr sie?

Lutz ruft zur Aktion #tatortsocken auf. Bis zur 1ooo.sten Folge wollen wir gemeinsam ein Paar Socken stricken. Warum alleine stricken, wenn man auch gefühlt gemeinsam stricken kann. Ich bin mit dabei und probiere auch gleich mal das Sockenwunder von addi aus. Der Anfang war ein bisschen holperig, bin mir aber sicher, dass sich die Anfangsschwierigkeiten bei der Umstellung von Nadelspiel auf eine kurze Rundstricknadel bald geben werden. Sehen wir uns heute Abend auf dem Sofa beim Tatort?

PS: Das Beitragsbild hat Mario Gaa | blende28.com gemacht <3

Happy knitting!

Ich möchte in Zukunft gerne regelmäßig meine Sonntaglinks veröffentlichen, die thematisch irgendwie mit meinem Blog verbunden sind.
Mal mit mehr, mal mit weniger Links. Ich freue mich über eure Tipps & Tricks, eure Veranstaltungshinweise und euer Feedback. Lasst mich wissen, was ihr gerne in meinen Sonntaglinks lesen möchtet.

Ich freue mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterläßt...