Artikel
2 Kommentare

Sonntaglinks im August: Von Büchern, einem ausverkauften YarnCamp und kreativen Auszeiten

Sonntaglinks

In letzter Zeit habe ich ein paar Links, oder auch Posts gefunden, die ich gerne mit euch teilen möchte. Lasst uns gemeinsam beim Lesen der Sonntaglinks eine Tasse Kaffee in der Sonne trinken.
Dieses sind die ersten Sonntagslinks nach der Sommerpause und sie werden vielleicht nicht ganz so ausführlich ausfallen, wie ihr es vielleicht von mir gewöhnt seid.

Wer hier regelmäßig liest, der weiß, dass ich meine Projekte bei Marisas monatlicher Aktion auf den Nadeln in ihrem Blog verlinke. Marisa hat in den letzten Monaten an ihrem ersten Buch gearbeitet. Marisa hat 25 Tücher entworfen und es erscheint am Donnerstag (meine Ausgabe habe ich schon vorbestellt). Ihr könnt es hier vorbestellen. Ich bin freudig gespannt, wie das Buch mir den Anleitungen sein wird. Aus der Ferne habe ich den Werdegang beobacht und einige meiner Blogkolleginnen, die ich regelmäßig lese, haben Musterstücke für das Buch gestrickt.
Außerdem gibt es ein lesenswertes Interview mit Marisa bei Meike von crafteln

Etwas in eigener Sache: Das #YarnCamp ist ausverkauft! Wir freuen uns wirklich sehr, denn zum ersten Mal in vier Jahren ist das YarnCamp total und restlos ausverkauft, inklusive aller Unterstützertickets. Wer jetzt noch ein Ticket haben will, kann nur hoffen, dass jemand anderes nicht zum YarnCamp kommen kann und sein Ticket tauscht. Zum vierten Mal findet dieses Jahr das YarnCamp statt und wer das YarnCamp finanziell unterstützen möchte, sollte nicht lange zögern und uns kontaktieren.

Nächstes Wochenende findet das Forum Lanarum in Kerpen statt. Das Wollfestival in Köln findet dieses Jahr leider nicht statt  und dafür wurde das Forum Lanarum organisiert. Der Ticketverkauf ist leider schon beendet und ihr bekommt noch Karten an der Tageskasse.

Habe ich euch schon von Cordula von hand herz seele erzählt?
Cordula organisiert kreative Auszeiten und das macht sie ganz wunderbar. Vor ein paar Monaten war ich bei einem kreativen Nachmittag, und im Frühjahr habe ich einen von Cordula organisierten Workshop besucht. Schaut mal bei ihr vorbei, hand herz seele bietet viele interessante Workshop und kreative Auszeiten an.
Im November werde ich einen Ziggurat-Workshop von Åsa Tricosa besuchen, darauf freue ich mich schon sehr. Es sind noch wenige Plätze frei.

Last but not least: Ein kurzes aber feines Video-Tutorial wie man einen umgeschlagenen Saum unsichtbar vernäht.

Ich werde mich jetzt in die Sonne setzen und den kurzen Sommer in Aachen genießen und ein paar Reihen stricken. Habt Spaß!

Ich möchte in Zukunft gerne wieder regelmäßig meine Sonntaglinks veröffentlichen, die thematisch irgendwie mit meinem Blog verbunden sind.
Mal mit mehr, mal mit weniger Links. Ich freue mich über euer Feedback.

2 Kommentare

Ich freue mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterläßt...